Vogelmiere

Sternmiere, Hühnerdarm

Land und Lecker Spreewald Kräuter Signet-Manufaktur

Signet Kräuter-Manufaktur in Burg-Werben

Vogelmiere - Land und Lecker Spreewald

Vogelmiere - Land und Lecker Spreewald

Erkennungsmerkmale

- Gegenständige Blätter mit neuen Trieben und Blüten in den Blattachseln
- Einseitige Haarleiste am Stängel
- Sternförmige weiße Blüten mit 5 Kelchblättern, 5 zweigeteilten Kronblättern, 3 Griffel und 3 violetten Staubblättern
- Weißer Faden beim Auseinanderziehen der Stängel
- Bildet dichte Kissenpolster

Charakteristische Inhaltsstoffe

- Reich an Mineralstoffe (z.B. K, Ca, Mg, Fe)
- Spurenelementen (z.B. Cu, Zn, Se)
- viele Vitamine (z.B. A, C, B1-B3)
- Saponinen
- Flavonoide
- Schleimstoffe
- Oxalsäure und ätherischen Ölen

Wirkung

- Als Nahrungs- und Genussmittel kräftigt, reinigt und entwässert es den Organismus
- Als Heilpflanze ist es ein Mittel bei Hauterkrankungen, Leberschäden und Gelenkrheuma
- schleimlösend

Sammeltipps

- Triebspitzen auch mit Blüten
- Fast ganzjährig möglich (beste Sammelzeit- April- November)

Vogelmiere Rezepte:

Spinat

1 Zwiebel In feine Würfel schneiden und in
2 EL Walnussöl glasig dünsten und mit etwas Wasser ablöschen.
2 Handvoll zarte küchenfertige Triebspitzen der Vogelmiere waschen, feinhacken und den Zwiebelwürfeln zugeben. Ca. 3-5 Minuten garen und mit
Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Verfeinern
1 EL Creme fraiche, 1 Schuss Zitronensaft und etwas frisch gepressten Knoblauch oder
3 Scheiben ausgelassenen Schinkenspeck zugeben.

Salat

Küchenfertige Triebspitzen der Vogelmiere waschen, feinhacken und mit einem
Joghurtdressing mit etwas
Zitronensaft, Distelöl und Senf verfeinern.

Brotaufstrich

1 Packung Doppelrahmschmelzkäse mit kleingehackten Triebspitzen der
Vogelmiere und in Scheiben geschnittenen
Radieschen vermengen. Zum Schluss mit
Salz, Pfeffer, Meerrettich abschmecken.